Eastsite III, Mannheim/Neuostheim

Rendering des Gebäudes Eastside III

Baujahr 2012
Bürofläche 4.368 m²

  • Vermietung
  • Energieeffiziensgebäude mit Erdwärme/Geothermie

 

Geothermie

Für das Bürogebäude Eastsite III wird die Heizenergie zum überwiegenden Teil aus Erdwärme gewonnen. Ein Erdsondenfeld erschließt mit bis zu 40 m Sondeneinzellänge das Wärmepotential der oberen Erdschicht. Eine erforderliche Wärmepumpe hebt die Temperatur der genutzten Erdwärme (in der Regel 10°-15°C) auf ein für die Bauteiltemperierung nutzbares Niveau an. Die entzogene Wärme aus dem Erdreich ist aber nur geborgt, denn mit der eingesetzten Technik kann nun auch eine gemäßigte Kühlung in den heißen Sommermonaten erfolgen.

Die dabei erfolgte Wärmeabgabe an das Erdreich füllt so zu sagen die entnommene Wärme aus dem Winterhalbjahr wieder auf. Eine intelligente Regelungs- und Steuerungstechnik sorgt dabei für den optimalen notwendigen elektrischen Energieeinsatz. Die erzielbaren Einsparungen erreichen bis zu 40 % gegenüber Systemen mit Gasheizung oder nur Fernwärmeanschluss.

Weitere Objekte